Datenschutzerklärung

1. Hier finden Sie unsere Informationen zum Datenschutz

Damit Sie wissen, wie und warum Ihre Daten verwendet werden, ist es wichtig, dass Sie diese Datenschutzerklärung und alle weiteren Hinweise zum Datenschutz und fairer Datenverarbeitung lesen, die wir Ihnen im Zusammenhang mit der Erhebung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei bestimmten Gelegenheiten zur Verfügung stellen.

Wir beziehen uns bei den verwendeten Begrifflichkeiten auf die Definitionen gem. Art. 4 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

2. Wer „Wir“ sind

Die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website ist:

Energiekonzepte Deutschland GmbH
Straße des 17. Juni 4a
04425 Taucha

Telefon: +49 342 – 98 98 990
E-Mail: info@ekd-solar.de

Geschäftsführer: Silvio Bräuer

Bei Fragen zum Datenschutz, nutzen Sie bitte diese Kontaktmöglichkeiten.

3. Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt. Sie erreichen diesen bei Fragen zum Datenschutz unter:

Florian Melzer, Patronus Services GmbH

datenschutz@ekm.de

4. Kurzfassung

•     Wir nutzen Ihre Daten vor allem, um Sie zu unseren Solaranlagenprodukte zu beraten und mit Ihnen Ihre Projekte zu realisieren.

•     Ihre 1:1 Betreuung setzen wir unter Zuhilfenahme von Vertriebspartnern um.

•     Wir unterstützen Sie und unsere Finanzierungspartner bei der Kontaktaufnahme.

•     Über neue Produkte und Services von uns möchten wir Sie gerne auf dem Laufenden halten.

•     Wir müssen auch gesetzliche Anforderungen erfüllen.

•     Wir arbeiten mit einigen Dienstleistern wie etwa Planern zusammen, die zweckgebunden Ihr Daten zur Projektumsetzung erhalten können.

•     Es ist möglich, dass wir Ihre Daten von einem unserer Agenturpartner erhalten haben.

5. Beratung, Verkauf, Montage

Um den (Ver)Kauf(s)prozess, die Beratung und die Montage mit und für Sie durchzuführen, verarbeiten wir folgende Daten:

Zu Ihnen

•     Name
•     Adresse
•     Telefon, E-Mail-Adresse
•     Kaufwunsch und Angaben aus Formularen Lead-Agentur

Zum Projekt

•     Bauliche Angaben zur Immobilie
•     Fotodokumentation Objekt inkl. Umgebung (Dach, Zählerkasten, Baufläche etc.)
•     Lastenbezogene Angaben (Stromverbrauch, Strompreis, gewünschte •     Speichergröße etc.)

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

6. Handelsvertreter

a. Kaufberatung und Verkauf

Die Durchführung der Beratungsgespräche und die Angebotslegung bis hin zum Verkauf und der Montage Ihrer Solaranlage erfolgt durch unsere Vertriebspartner (Handelsvertreter) bzw. wird durch diese begleitet. Dazu ist es erforderlich Ihre Daten nach Ziff. 5 an diese weiterzuleiten. Rechtsgrundlage für diese Übermittlung ist Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Einbindung unserer Vertriebspartner, da diese handelsübliche Praxis es uns ermöglicht, unsere Ressourcen auf unsere Kernkompetenzen zu konzentrieren, nämlich der Erbringung und Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen für Sie.

In der Regel bewahren wir Ihre Daten aus handels- und steuerrechtlichen Gründen bis zu 10 Jahren auf und für etwaige Gewährleistungsansprüche bis zu 2 bzw. 5 Jahren (§ 438 BGB). Näheres erfahren Sie weiter unten.

b. Gemeinsame Verantwortlichkeit

Wie oben beschrieben verarbeiten wir in dieser Zusammenarbeit gemeinsam mit den Vertriebspartnern Ihre Daten. Daher haben wir mit diesen eine Vereinbarung nach Art. 26 DS-GVO getroffen und darin u.a. geregelt, dass für die Wahrnehmung Ihrer Rechte, wir (EKM) Ihr Ansprechpartner sind, sowie in allen anderen Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten. Davon unabhängig können Sie sich auch an den Vertriebspartner wenden. Im Einzelnen trägt der Vertriebspartner die Verantwortung für die vor Ort Erhebung und Speicherung Ihrer Daten nach Ziff. 5 und die Übermittlung Ihrer Daten an uns. EKM trägt die Verantwortung für Ihre Daten im weiteren Verlauf also etwa zur Bauplanung, Angebotslegung usw.

7. Bonitätsauskunft und Finanzierung

a. Bonitätsauskunft

Zur Absicherung unseres Zahlungsausfallrisikos übertragen wir unsere Zahlungsforderungen aus dem Vertragsverhältnis mit Ihnen an die S-Factoring GmbH, Markt 7, 04109 Leipzig. In diesem Zuge erfolgt vor Vertragsschluss eine Limitabfrage bei der S-Factoring GmbH, um feststellen zu können, ob die Forderung gegen Sie mitübertragen werden kann. In beiden Fällen haben wir ein berechtigtes Interesse daran, unser Zahlungsausfallrisiko bei der gewählten Zahlart durch Einbindung der S-Factoring GmbH zu minimieren. Rechtsgrundlage ist daher Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO. Dabei werden folgende Daten an die S-Factoring GmbH übermittelt: Name, Geburtsdatum und Anschrift sowie Finanzierungsbedarf. Bei negativer Limitabfrage erfolgt entweder eine Teilübertragung der Forderung oder unterbleibt eine solche vollständig. Für die Datenverarbeitung durch die S-Factoring GmbH ist auch diese eigenständig verantwortlich. Eine automatisierte Entscheidungsfindung durch uns im Sinne des Art.  22 Abs. 1 DS-GVO findet nicht statt.

b. Finanzierungsanfrage

Gerne nehmen wir Ihre Daten für eine Finanzierungsanfrage gegenüber der Ostsächsische Sparkasse Dresden, Anstalt des Öffentlichen Rechts, Güntzplatz 5, 01307 Dresden auf und leiten diese an die Ostsächsische Sparkasse Dresden weiter. Um welche Daten es sich handelt, entnehmen Sie bitte dem Erfassungsbogen. Wir tun dies ausschließlich, wenn Sie dies wünschen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a DS-GVO. Wir leiten die Angaben entsprechend des Erfassungsbogen weiter. Für die Datenverarbeitung im Rahmen der Finanzierungsanfrage ist die Ostsächsische Sparkasse Dresden eigenständig verantwortlich. Auf diese haben wir keinen Einfluss.

8. Kommunikation

a. Kontakt

Bei Fragen und Anmerkungen können Sie uns gerne anschreiben oder anrufen. Dabei werden Ihre Angaben wie etwa E-Mail-Adresse, Telefonnummer und der Inhalt Ihres Anliegens zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Unter Beachtung der Weitergabe nach Ziff. 6, geben wir diese Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter, es sei denn wir sind dazu gesetzlich verpflichtet.

Die Verarbeitung der mitgeteilten Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b und lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus der Beantwortung Ihrer Anfrage.

b. Werbung (§ 7UWG)

Wir möchten Sie gerne in Zukunft darüber informieren (vorausgesetzt, Sie haben etwa bei uns gekauft), was es bei uns Neues gibt und im Zusammenhang mit Ihrem letzten Kauf bei uns steht – also Werbung. Dafür nutzen wir Ihre Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse und Namen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer werblichen Nutzung Ihrer Daten, wenn Sie einmal bei uns eingekauft haben.

Widerruf
Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung jederzeit kostenfrei Widerspruch einlegen. Näheres entnehmen Sie bitte den Informationen zu Ihren Rechten weiter unten.  

9. Empfänger

a. Allgemein

Im Wesentlichen teilen wir Ihre Daten mit den oben beschriebenen Partnern. Das erfolgt wie oben beschrieben vor allem dazu, Ihr Projekt umzusetzen. Soweit nicht in den einzelnen Abschnitten gesondert erläutert, werden wir Ihre Daten intern an die zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet sowie ggf. an andere Empfänger wie Behörden, Steuerberater, Rechtsanwälte, Webhoster und andere typischerweise in die Verarbeitung bei üblichen Geschäftsabläufen eingebundene Dritte. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte kann auch erfolgen, wenn es zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich ist oder eine gesetzliche Verpflichtung hierzu besteht.

Wichtige Partner in Ihrem Projekt sind auch unser Planungsbüro und der Hersteller der Solaranlagen- und Stromspeicher. Diese erhalten die für deren Aufgabenerfüllung notwendigen Daten. Zur Realisierung Ihres Projektes arbeiten wir auch mit anderen an einem Bau beteiligten Gewerken zusammen und leiten Ihre Kontaktdaten, Adresse und bauspezifische Angaben an diese weiter, die diese benötigen, um zur Erreichung des Projektzieles mitwirken zu können.

Eine Weitergabe an Dritte zur eigenständigen Verwendung folgt immer dem Erfordernis der Rechtmäßigkeit. Die Einbindung aller Dienstleister erfolgt im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO.

10. Dritterhebung

In vielen Fällen haben wir Ihre Anfrage von einem unserer Partner erhalten, sog. „Leadagenturen“, bei denen Sie nach Beratung hinsichtlich unserer Produkte und Leistungen angefragt haben und ausdrücklich um eine Kontaktaufnahme durch uns gebeten haben. Unsere aktuellen Partner sind die folgenden:

•     WattFox GmbH
•     Interlead GmbH
•     DAA Deutsche Auftragsagentur GmbH
•     SENEC GmbH
•     be Around GmbH

11. Löschen

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung gesetzlicher Rechnungslegungs- oder Meldevorschriften.

Wir sind gesetzlich verpflichtet, grundlegende Informationen zu unseren Kunden (einschließlich Kontakt-, Identitäts- und Transaktionsdaten, Geschäftsbriefe) aus steuerlichen sowie handelsrechtlichen Gründen für die Dauer von sechs Jahren nach Beendigung der Geschäftsbeziehung bzw. zehn Jahren nach Ende des laufenden Steuerjahrs, in dem die Rechnung erstellt wurde aufzubewahren (§ 257 HGB, § 147 AO u.a.).

Im Einzelfall gelten gesonderte Löschfristen, was wir dann in den jeweiligen Abschnitten herausgestellt haben.

Unter bestimmten Umständen können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen: nähere Informationen dazu finden Sie unter Löschung beantragen.

12. Ihre Rechte

In bestimmten Fällen haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten folgende Rechte:

Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) über Ihre personenbezogenen Daten, welche wir verarbeiten. Aufgrund dieses Rechts können Sie eine Kopie Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten und überprüfen, ob wir diese Daten rechtmäßig verarbeiten.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Aufgrund dieses Rechts können Sie bei uns gespeicherte unvollständige oder unrichtige Daten berichtigen lassen, auch wenn wir die Richtigkeit, der von Ihnen zur Verfügung gestellten neuen Daten möglicherweise überprüfen müssen.

Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO) Ihrer personenbezogenen Daten. Aufgrund dieses Rechts können Sie von uns die Löschung oder Entfernung von personenbezogenen Daten verlangen, wenn kein triftiger Grund für deren weitere Verarbeitung vorliegt. Sie können von uns auch die Löschung oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn Sie Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung erfolgreich ausgeübt haben (siehe unten), wenn wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet haben oder wenn wir zur Einhaltung lokaler Rechtsvorschriften zur Löschung verpflichtet sind. Möglicherweise kann Ihrem Löschungsantrag aus rechtlichen Gründen nicht immer nachgekommen werden, was Ihnen jedoch gegebenenfalls zum Zeitpunkt der Beantragung mitgeteilt wird.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) Ihrer personenbezogenen Daten. Aufgrund dieses Rechts können Sie uns in folgenden Fällen zur Aussetzung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auffordern: (a) wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit dieser Daten feststellen; (b) wenn die Verwendung der Daten durch uns zwar unrechtmäßig ist, Sie aber gegen die Löschung sind; (c) wenn Sie möchten, dass wir die Daten länger als für uns notwendig speichern, da Sie diese zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; oder (d) wenn Sie der Verwendung Ihrer Daten durch uns widersprochen haben, wir aber prüfen müssen, ob vorrangige berechtigte Gründe für ihre Verwendung vorliegen.

Recht auf Übertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder einen Dritten. Wenn Sie dies wünschen, stellen wir Ihnen oder einem von Ihnen benannten Dritten eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Dieses Recht gilt jedoch nur für automatisierte Daten, in deren Verwendung Sie ursprünglich eingewilligt haben bzw. die zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen verwendet wurden.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) Ihrer personenbezogenen Daten. Dieses Recht besteht, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder das eines Dritten) berufen und Ihre besondere Situation Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen, da Sie Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten beeinträchtigt siehst. Ein Widerspruchsrecht haben Sie auch, wenn Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, um Direktwerbung zu betreiben. In manchen Fällen weisen wir möglicherweise zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nach, die Ihre Rechte und Freiheiten überwiegen.

Recht, nicht einer automatisierten Entscheidungsfindung (Art. 22 DS-GVO) (einschließlich Profiling) unterworfen zu werden, wenn Sie dies erheblich beeinträchtigen würde. Da wir uns an solchen Tätigkeiten nicht beteiligen, ist dieses Recht in der Praxis für Ihre Nutzung der Website nicht relevant.

Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO), wenn wir für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung benötigen. Dies hat jedoch keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, können wir Ihnen bestimmte Produkte, Inhalte oder Dienstleistungen möglicherweise nicht mehr zur Verfügung stellen. Darüber werden wir Sie zum Zeitpunkt des Widerrufs jedoch in Kenntnis setzen.

Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der

Sächsischer Datenschutzbeauftragter

Herr Andreas Schurig

Devrientstraße 5

01067 Dresden.

13. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit aktualisiert oder anderweitig geändert werden. Über sämtliche Änderungen unserer Datenschutzerklärung werden Sie durch Veröffentlichung der geänderten Fassung auf der Website in Kenntnis gesetzt.

Diese Version wurde zuletzt am unten angegebenen Datum geändert. Ältere Versionen können bei uns angefordert werden.

Zuletzt geändert am: 27.10.2020

Wir arbeiten mit verlässlichen,
innovativen Partnern zusammen.